Geheime Orte entdecken!

Rudower Chaussee 19 Rudower Chaussee 19, Ecke Gottfried-Leibniz-Straße, Berlin

Ein Rundgang über das Gelände des Technologieparks in Berlin-Adlershof Führung: Dr. Peter Strunk, Kommunikationschef der WISTA Management GmbH a. D. Treffen: 15.00 Uhr, Rudower Chaussee 19, Ecke Gottfried-Leibniz-Straße. ÖPNV: Tram M17, Bus 162, 163, 164, jeweils bis Walther-Nernst-Straße, mit kurzem Fußweg; auch S8, S9, S45, S46, S47, S 85, jeweils bis Adlershof, Fußweg 700 m. […]

Auf dem Altstadtpfad

Rathaus Charlottenburg Otto-Suhr-Allee 100, Berlin

Ein Spaziergang in Charlottenburg (ca. 4 km) Leitung: Gerhard Weiduschat (Berlin) Treffen: 11.00 Uhr vor dem Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin. ÖPNV: U7 und Bus M45 Richard-Wagner-Platz, jeweils mit kurzem Fußweg. Maximal 25 Personen. Anmeldungen bei G. Weiduschat, E-Mail (bevorzugt) g.weiduschat@gmail.com oder Tel. 0177 200 29 02 (mit Mailbox). Dauer ca. 2,5 Stunden. Einkehr […]

Groß Kreutz – das „gedoppelte“ Herrenhaus und andere Merkwürdigkeiten

Bahnhof Groß Kreutz Groß Kreutz (Havel)

Ortsspaziergang mit Besichtigung von Kirche und Heimatmuseum, Dauer ca. 2,5 Stunden Führung: Ingrid Zache (Hohen Neuendorf) Treffen: 10.30 Uhr, Bahnhof Groß Kreutz Anreise: RE 1 Richtung Brandenburg Hbf (60 Min. Takt!), u.a. ab Ostkreuz 9.24 Uhr, Alexanderplatz 9.33, Friedrichstr. 9:37 Uhr, Hauptbhf. 9.41, Zoo 9.47, Potsdam 10.08, an Groß Kreutz 10.27 Uhr; mit PKW: Groß […]

150 Jahre Südende

S-Bahnhof Südende Berlin

Führung: Wolfgang Holtz (Berlin) Treffen: 16.00 Uhr, S-Bhf Südende. ÖPNV: S 25, S 26; Bus 282, Anmeldung nicht erforderlich. Am 26. August 1872 ist die spätere Villenkolonie Südende aus der Taufe gehoben worden. 1920 wechselte die attraktive Gemeinde des Kreises Teltow von Mariendorf nach Steglitz und wurde 1943 zu mehr als 80 % zerstört. Mit […]

Rund um den Fliegeberg von Otto Lilienthal

Lilienthalpark Schütte-Lanz-Straße 38, Berlin

Rund um den Fliegeberg von Otto Lilienthal Führung: Wolfgang Holtz (Berlin) Treffen: 11.00 Uhr, Parkeingang, Schütte-Lanz-Straße 38, 12209 Berlin. ÖPNV: Bus 284 Haltestelle Lilienthalpark. Anmeldung nicht erforderlich. In Lichterfelde befindet sich einer der ersten Flughäfen der Welt. Otto Lilienthal (1848–1896) konnte seit 1894 auf einem aufgeschütteten 15 Meter hohen Hügel unweit seines Wohnhauses in der […]

Mittelalter und mehr. Archäologische Erkenntnisse aus Cölln und Berlin

Berlin-Saal der Berliner Stadtbibliothek Breite Straße 36, Berlin

Vortrag: Eberhard Völker und Björn Zängle (beide Berlin). Seit 2012 finden in Cölln und Berlin, den beiden mittelalterlichen Schwesterstädten, umfangreiche Ausgrabungen statt. Die Grabungsergebnisse geben einen einmaligen Einblick in den Prozess der mittelalterlichen Stadtgründungen und der weiteren Entwicklungen bis in die Neuzeit. Vorgestellt werden sollen archäologische Beispiele aus Cölln (Breite Str./Scharrenstr. sowie Köllnischer Fischmarkt/Fischerinsel) sowie […]

Besuch im Kunstarchiv Beeskow

Burg Beeskow Spreeinsel 2, Beeskow, Brandenburg

Leitung: Mathias Schebera (Berlin) Treffen: 11.00 Uhr, vor der Burg Beeskow, Spreeinsel 2, 15848 Beeskow. Zugangsbedingungen und Anreisemöglichkeiten mit dem ÖPNV müssen wegen noch bestehender Unsicherheiten nachgereicht werden. Bitte Ihr Interesse bekunden an: DMJ.Schebera@t-online.de Das Kunstarchiv Beeskow ist ein lebendiger Ort des kulturellen Gedächtnisses. Es beherbergt einen außgewöhnlichen Bestand bildender Kunst aus der DDR, der […]

Stolpe/Nordbahn – Leben auf dem platten Lande

Stolpe/Nordbahn Dorfstraße, Stolpe, Brandenburg

Leitung: Ingrid Zache (Hohen Neuendorf) Treffen: 11.30 Uhr, Stolpe, Dorfstr., Haltestelle Bus 809 nach Hennigsdorf. Anreise ÖPNV: S1 bis Hohen Neuendorf (Tarifzone C), weiter mit Bus 809 Richtung Hennigsdorf ab S-Bhf. um 11:05 Uhr (120 Min.-Takt !) Anreise PKW: L 171 oder BAB 111 Ausfahrt Stolpe Anmeldung erforderlich an: per Mail Ingrid-Zache@web.de oder Telefon 03303 […]

Das Knoblauchhaus. Museum des Berliner Biedermeier

Knoblauchhaus im Nicolaiviertel Poststr 23, Berlin

Führung: Dr. Jan Mende (Stiftung Stadtmuseum Berlin) Organisation: Dr. Iris Berndt (Potsdam) Treffen: 13.50 Uhr, im Foyer des Museum Knoblauchhaus, Poststraße 23, 10178 Berlin-Mitte. Anreise ÖPNV: z.B. U5, Bus 200, 300 jeweils bis Rotes Rathaus, Fußweg 300 m; Tram M5 Spandauer Straße/Marienkirche, Fußweg 500 m. Kosten: keine, Spenden erbeten. Dauer der Führung: ca. 60 Minuten, […]

Von Albrechtshof zum Rathaus Spandau [Abgesagt!]

DB-Haltepunkt Albrechtshof Berlin

Die Veranstaltung muss leider wegen Erkrankung des Leiters entfallen! Eine Wanderung, ca. 6 km Leitung und Anmeldungen bitte an: Gerhard Weiduschat (Berlin), E-Mail: g.weiduschat@gmail.com (bevorzugt) oder Tel. (030) 413 82 19 (Anrufbeantworter) Treffen: 11.00 Uhr, Regionalbahn-Haltepunkt Albrechtshof, auf dem Bahnsteig. Anreise ÖPNV: RB 14 in Richtung Nauen, z.B. ab Ostkreuz 10.18, Friedrichstr. 10.33, Zoologischer Garten […]

Spuren jüdischen Lebens an der mittleren Oder

Mendelssohn-Remise Jägerstr. 51, Berlin

BuchpräsentationOrt: Mendelssohn-Remise, Jägerstr. 51, 10117 Berlin. ÖPNV: z. B. U2 Hausvogteiplatz(Fußweg 150m) oder U6 Unter den Linden (700m) Beginn: 19.00 Uhr Programm: Begrüßung und Vorstellung des BuchsErnst Herzog (Herausgeber) Kurzvorträge:– Jüdisches Leben an der mittleren OderDr. Reinhard Schmook (Leiter des Oderlandmuseums Bad Freienwalde undVorstandsmitglied der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburge.V.)– Zum Zustand der jüdischen […]

Frank Göse zum 65. Geburtstag – Buchvorstellung und Festvortrag: Von der »Pflicht des Staates« und der »Freyheit der Privat-Person«

Berlin-Saal der Berliner Stadtbibliothek Breite Straße 36, Berlin

Die Rezeption der Pockenschutzimpfung in Brandenburg-Preußen im 18. Jahrhundert Vortrag: Marion Mücke M.A. (Berlin) 19:00 Uhr im Berlin-Saal der Berliner Stadtbibliothek, Breite Straße 36, Berlin-Mitte. Keine gesundheitliche Präventionsmaßnahme hat im 18. Jahrhundert so großes Aufsehen erregt wie die als „Inokulation“ bezeichnete Pockenschutzimpfung. Sie gelangte als Innovation in den europäischen Kulturraum, wo sie in regional unterschiedlicher […]